C2C Summit 2022: staging the future

Lösungen für die Kulturszene und die Gesellschaft durch Cradle to Cradle

Mit Cradle to Cradle (C2C) können wir eine klima- und ressourcenpositive Zukunft gestalten – in der Veranstaltungsbranche und weit darüber hinaus. Dafür haben Cradle to Cradle NGO, Loft Concerts GmbH, KKT GmbH – Kikis Kleiner Tourneeservice und Side by Side Eventsupport GmbH als Initiatoren sowie Die Ärzte und Die Toten Hosen als Ermöglicher mit dem Labor Tempelhof den Anstoß gegeben. Doch die Konzerte im August 2022 waren erst der Start des Transformationsprozesses: Beim C2C SUMMIT: STAGING THE FUTURE am 22. November 2022 diskutierten 35 Speaker*innen darüber, wie die C2C- und nachhaltigen Lösungen des Labor Tempelhofs skaliert und in die Gesellschaft getragen werden können. Rund 200 Personen nahmen vor Ort in der Urania Berlin und im Livestream teil. In 2024 folgt ein zweiter Summit zu Labor Tempelhof.

>> Zur Pressemitteilung

>> Zum Blogpost

Voriger
Nächster

Speaker*innen

Florian Augustin, männlich gelesen, dunkle Haare, weiß, schwarzer Hoodie
Florian Augustin

Geschäftsführer
Finizio GmbH

Katrin Bahlo

Product Manager
Madaster Germany GmbH

LARS BAUMGÜRTEL

CEO
ZINQ Group

BELA B

Musiker

Michael Biel, männlich gelesen, weiß, dunkle Brille, schwarzer Anzug

Michael Biel

Staatssekretär
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Mann mit Glatze und Mikrofon, Portrait

Jacob Sylvester Bilabel

Leiter
Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit in Kultur und Medien

Jonna Clasen

Projektleiterin Labor Tempelhof
C2C NGO

Nina Eichinger

Moderatorin

Isabel Gomez

Mitglied der Geschäftsleitung
C2C NGO

Person weiblich gelesen rote lange Haare, lächelnd, Portrait

Nora Sophie Griefahn

Geschäftsführende Vorständin
C2C NGO

Jana Hack

Consultant
adelphi

Matthias Heise

Gesellschafter
Wölkchen - die frische Toilette, Frank Krische & Matthias Heise GbR

Person männlich gelesen Portrait, rote Haare Bart

Tim Janßen

Geschäftsführender Vorstand
C2C NGO

Tabea Kaplan

Veranstaltungs-, Tour- und Künstlermanagerin
Hot Action Records GmbH

Christian Kehrberg, männlich gelesen, weiß, kurze Haare, weißes Hemd, lächelnd

Christian Kehrberg

Verfahrensingenieur
Greenlife GmbH

Tabea Knickel, weiblich gelesen, dunkle Haare, Bob, Anzug, weißes Shirt

Tabea Knickel

Geschäftsführerin
Deutsche Phosphor Plattform
DPP e. V.

Maret König

Sustainability - Stakeholder Dialogue
BRANDS Fashion GmbH

Susanne Krohn, weiblich gelesen, kurze dunkle Haare, weiß

Susann Krohn

Projektverantwortliche
“Cradle to Cradle”
NOVO-TECH GmbH & Co. KG

Celine Kühnel

Geschäftsführerin
eps GmbH

ANNE LAMP

CEO & Co-Founder
traceless materials GmbH

MdB RICARDA LANG

Bundesvorsitzende
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Sarah Lüngen

Projektleitung Labor Tempelhof
The Changency (i.A.v. Loft Concerts / SBS)

Simon Margraf

Bereichsleiter Wirtschaft & Politik
Industrie- und Handelskammer zu Berlin

Alexander Meyer zum Felde Portrait, männlich gelesen, weiß, kurze Haare, Bart, Anzug

Alexander Meyer
zum Felde

Partner und stellvertretender Geschäftsführer
Boston Consulting Group

Stefan Mohnen

Produktionsleitung
SBS Eventsupport GmbH

Miriam Oglesby

Client Engineering Leader
IBM

Arno Schwarz

Business Development Manager, Head of “e-Mobility Event Solutions”
pepper motion GmbH

MdA JULIAN SCHWARZE

Sprecher für Stadtentwicklung, Tourismus und Clubkultur
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Prof. Thomas Sakschewski

Veranstaltungsmanagement
und -technik
Hochschule für Technik Berlin

Marcus Stadler

Umweltbeauftragter
satis&fy AG

MdB STEFAN WENZEL

Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Katrin Wipper

Gründerin, Nachhaltigkeitsmanagerin
The Changency - Agentur für nachhaltigen Wandel

Nadine Wolff

Projektleitung für Event - und Sonderbauten, Bühnen und Eventinfrastruktur
Megaforce Bühnen- & Veranstaltungstechnik GmbH

Manuel Wrobel, als Mann gelesen, Brille, weiß, Glatze

Manuel Wrobel

Head of Business Development
visitBerlin GmbH

Nicole Wuttke

Abteilungsleitung Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement
mediapool Veranstaltungsgesellschaft mbH

Programm

9:00 Uhr
Open doors
10:00 uhr
HERZLICH WILLKOMMEN

Wir retten mit vier Konzerten für eine Viertelmillion Zuschauer*innen nicht die Welt. Aber, wir kommen vom Reden ins Handeln und erschaffen einen Leuchtturm nach Cradle to Cradle, der als Vorbild dienen kann – für die Veranstaltungsbranche und weit darüber hinaus.

Nina Eichinger I Moderatorin
Nora Sophie Griefahn I Geschäftsführender Vorstand, C2C NGO
Tim Janssen I Geschäftsführender Vorstand, C2C NGO

Kleist-Saal
10:15 Uhr
POLITIK FÜR HEUTE UND MORGEN – KEYNOTE & INTERVIEW

Zur Bundestagswahl 2021 hat C2C NGO das Politik-Briefing ‘So geht morgen: Politik-Briefing für eine Kreislaufwirtschaft nach Cradle to Cradle – 10 Chancen für den Aufbruch in eine intakte Zukunft’ veröffentlicht. Cradle to Cradle bringt als Ansatz für eine echte Kreislaufwirtschaft Klima- und Ressourcenschutz zusammen und bietet Lösungen für ökologische, ökonomische und soziale Probleme. Wo und wie steht die Politik heute dazu?

MdB Ricarda Lang I Bundesvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kleist-Saal
10:45 Uhr
Labor Tempelhof – Keynote

Für eine klima- und ressourcenpositive Welt

Die Ärzte und Die Toten Hosen stellen vier* Konzerte im August 2022 auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin für ein Labor zur Verfügung. Die Projektinitiatoren Cradle to Cradle NGO, KKT GmbH – Kikis Kleiner Tourneeservice, Loft Concerts GmbH und Side by Side Eventsupport GmbH setzen im Labor Tempelhof gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus der Praxis möglichst klima- und ressourcenpositive Produkte, Prozesse und Innovationen um, testen sie und prüfen ihre Skalierbarkeit. Ziel ist es zu zeigen, wie bereits heute vorhandene Cradle to Cradle-Lösungen zu einer Kreislaufwirtschaft führen können, die ökonomische, ökologische und soziale Mehrwerte für die gesamte Gesellschaft bietet – und wie daraus abgeleitet auch Großveranstaltungen mit positiven Auswirkungen für Mensch und Umwelt zum Standard werden können.

*eines der geplanten Konzerte wurde am Veranstaltungstag gewitterbedingt abgesagt

Tim Janssen I Geschäftsführender Vorstand, C2C NGO
Jonna Clasen
I Projektleitung Labor Tempelhof, C2C NGO
Sarah Lüngen I Projektleitung Labor Tempelhof, The Changency (i.A.v. Loft Concerts / SBS)

Kleist-Saal
11:15 Uhr
BERLIN, BUSINESS & BEYOND

Die „Gemeinsame Innovationstrategie der Länder Berlin und Brandenburg“ (innoBB 2025) hat im Kern zwei Ziele: die Hauptstadtregion zu einem führenden Innovationsraum in Europa zu entwickeln und den richtigen Rahmen zu setzen, damit die Akteure in den Clustern innovative Lösungen für die Heraus-forderungen von morgen entwickeln können.Ein breiter Innovationsbegriff, die verstärkte Zusammenarbeit über Clustergrenzen hinweg (Cross Cluster), die Öffnung von Innovationsprozessen sowie Nachhaltigkeit und Internationalisierung sollen Leitlinien des künftigen Handelns sein, um diese Ziele zu erreichen.

Michael Biel I Staatssekretär, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Simon Margraf I Bereichsleiter Wirtschaft & Politik, IHK Berlin

 
Kleist-Saal
11:45 Uhr
Measure up!

Die Messlatte liegt hoch – so viel ist klar! Wir alle wollen Veränderung erreichen. Branchenübergreifend und in Kommunen weltweit suchen wir nach zirkulären Lösungen. Aber was kann überhaupt gemessen werden und welchen Vorteil bringt es uns Daten zu tracken und anderen zur Verfügung zu stellen?

Jacob Sylvester Bilabel I Leiter, Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit in Kultur und Medien
Alexander Meyer zum Felde I Partner und stellvertretender Geschäftsführer, Boston Consulting Group
Nicole Wuttke I Abteilungsleitung Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement, mediapool Veranstaltungsgesellschaft mbH

Kleist-Saal
12:30 Uhr
Mittagspause

Café Urania & Kleist-Foyer

12:30 Uhr
Netzwerktreffen C2C Regionen (nur für Netzwerkmitglieder)
Kepler-Saal
13:30 Uhr
IT'S NOT EASY BEING GREEN?

Wer nicht will der hat schon. Wir sprechen auf der Umsetzungsebene über Chancen und darüber wo momentan die Grenzen der Machbarkeiten liegen. Idealerweise erhalten wir einen Einblick welche Hebel in Bewegung gesetzt werden müssen um der Eventbranche eine beschleunigte Transformation zu ermöglichen.

Bela B I Musiker
Tabea Kaplan
I Veranstaltungs-, Tour- und Künstlermanagerin, Hot Action Records GmbH 
Manuel Wrobel I Head of Business Development, visitBerlin GmbH
Prof. Thomas Sakschewski I Veranstaltungsmanagement und -technik, Hochschule für Technik Berlin
MdA Julian Schwarze I Sprecher für Stadtentwicklung, Tourismus und Clubkultur, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kleist-Saal
14:30 uhr
Breakout sessions 1

ALLES IST NÄHRSTOFF
Schon einmal etwas von Nährstoff-Rückgewinnung gehört? Warum Festival-Toilette nicht gleich Festival-Toilette ist und warum wir wichtige Nährstoffe erhalten und rückgewinnen müssen.

Florian Augustin I Geschäftsführer, Finizio GmbH
Matthias Heise I Gesellschafter, Wölkchen Frank Krische & Matthias Heise GbR
Christian Kehrberg I Verfahrensingenieur, Greenlife GmbH
Tabea Knickel I Geschäftsführerin, Deutsche Phosphor Plattform DPP e. V.

Kleist-Saal

STAGE DIVE – DIE BRETTER DIE DIE WELT BEDEUTEN

Lars Baumgürtel I CEO, ZINQ Group
Susann Krohn
I Projektverantwortliche “Cradle to Cradle”, NOVO-TECH GmbH & Co. KG
Celine Kühnel I Geschäftsführerin, eps gmbh
Nadine Wolff I Projektleitung für Event – und Sonderbauten, Bühnen und Eventinfrastruktur, Megaforce Bühnen- & Veranstaltungstechnik GmbH

Kepler-Saal
15:15 Uhr
Café-Pause

Café Urania & Kleist-Foyer

15:45 Uhr
Breakout sessions 2

EIN STARKES BÜNDNIS FÜR C2C TEXTIL

Jonna Clasen I Projektleitung Labor Tempelhof, C2C NGO
Jana Hack
I Consultant, adelphi 
Maret König I Sustainability – Stakeholder Dialogue, Brands Fashion GmbH 
Marcus Stadler I Umweltbeauftragter, satis&fy AG

Kleist-Saal

MOVE

Katrin Wipper I Gründerin, Nachhaltigkeitsmanagerin, The Changency – Agentur für nachhaltigen Wandel
Arno Schwarz I Business Development Manager, Head of “e-Mobility Event Solutions”, pepper motion GmbH

Kepler-Saal
16:30 Uhr
Impuls: KUNSTSTOFFE

Eine neue Generation Materialien.

Anne Lamp I CEO & Co-Founder, traceless materials GmbH

Kleist-Saal
16:4o Uhr
Impuls: Digitalisierung

Kann Digitalisierung noch mehr?

Katrin Bahlo I Product Manager, Madaster Germany GmbH
Miriam Oglesby I Program/Project Managers, Hybrid Cloud Build Team, Developer Advocate, IBM

Kleist-Saal
17:00 Uhr
Impuls: Energie

Wie versorgen wir Veranstaltungen von morgen mit Energie. Und mit welcher Energie?

Stefan Mohnen I Produktionsleitung, SBS Eventsupport GmbH

Kleist-Saal
17:15 Uhr
Keynote: WIRTSCHAFT UND KLIMASCHUTZ AUS EINER HAND

MdB, Stefan Wenzel I Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kleist-Saal
17:45 Uhr
WRAP UP

Nora Sophie Griefahn I Geschäftsführender Vorstand, C2C NGO
Tim Janssen I Geschäftsführender Vorstand, C2C NGO

Kleist-Saal

Änderungen vorbehalten.

 

Veranstaltungsort: Urania Berlin e. V. – An der Urania 17 – 10787 Berlin