Presse   Kontakt

Fossilfrei unterwegs

Lastenrad, schwarz weiß

2022/2024 Auf dem Veranstaltungsgelände müssen dutzende Materialien hin und her transportiert werden. Beim Aufbau, Abbau und auch während der Veranstaltungen. Im Labor Tempelhof wird dafür auf so viele batteriebetriebene E-Stapler zurückgegriffen, wie verfügbar sind. Sie emittieren beim Betrieb keine Treibhausgase und sind über Trafö und Divaco geliehen. Darüber hinaus werden in der Produktion und zur […]

Treibstoff aus Pflanzenöl

Rapsfeld, schwarz weiß

2022/2024 Der überwiegende Teil des Strombedarfs von Labor Tempelhof wird durch 100 % Ökostrom der Berliner Stadtwerke gedeckt. Manche Stellen des Geländes sind jedoch schwer zugänglich und können nicht über Stromkabel abgedeckt werden oder müssen aus Sicherheitsgründen autark betrieben werden. Einige wenige Geräte, zum Beispiel die Lichtmasten, werden daher mit HVO-Kraftstoff (hydriertem Pflanzenöl) von Toolfuel […]

Nahverkehr vor die Bühne

Sbahn Berlin, schwarz weiß

2022/2024 Durch die Anreise von Besuchenden entstehen bei Großveranstaltungen die meisten Treibhausgasemissionen. Bei einem Event im urbanen Raum, wie dem Labor Tempelhof, ist ein Vorteil, dass der ÖPNV quasi bis vor das Eingangstor fährt. Indem der Fahrpreis innerhalb Berlins im Ticketpreis enthalten ist, können viele Besuchende mit U-Bahn, S-Bahn oder Bussen anreisen. Mobilität im Kontext […]

Platz für Radler*innen

mehrere Fahrräder geparkt von vorne fotografiert

2022/2024 Durch die Anreise von Besuchenden entstehen bei Großveranstaltungen die meisten Treibhausgasemissionen. Das Labor Tempelhof setzt Anreize für klimafreundliche Mobilität und eine Mobilitätswende hin zu bedarfsorientierten Angeboten für Alle. Im Labor Tempelhof ist im Ticketpreis daher ein ÖPNV-Fahrschein inbegriffen und es gibt ein kostenloses Angebot an Fahrradparkplätzen. Mobilität im Kontext von Cradle to Cradle Mobilität […]